+49 821 - 242 8 446 info@hoenle.training
Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022
Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022
Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022
Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022
Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022

Zum Jahresbeginn bin ich immer ein wenig aufgeregt: Was bringen die nächsten zwölf Monate? Erreiche ich, was ich mir vorgenommen habe? Es ist einfach jedes Mal spannend!

Neues Jahr – neues Glück, so heißt es ja gemeinhin. Allerdings hat gerade im Business nicht alles nur mit Glück zu tun. Sie als Unternehmerin oder Unternehmer wissen das. Manche Dinge muss man schon anpacken, damit es etwas wird. Geschäftlicher Erfolg passiert schließlich nicht mal eben im Vorbeigehen. Er kostet harte Arbeit, viele Stunden Zeit und noch mehr Ehrgeiz. Am wichtigsten dabei sind klare Ziele. Denn nur wer weiß, was er will, bekommt es letztendlich auch. Daher lege ich zum Jahresbeginn immer fest, was ich in den kommenden Monaten schaffen will.

Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022

Das will ich unternehmerisch in 2022 erreichen

Mein wichtigstes Ziel in 2022: Mein Umsatz soll siebenstellig werden. Dabei geht es mir nicht darum, einen schicken Sportwagen oder Luxusurlaube zu finanzieren. Mein Plan ist ein anderer. Mehr Umsatz bedeutet mehr Gewinn. Das wiederum heißt, dass ich mehr Kapital habe, um mein Unternehmen weiterzuentwickeln. Konkret plane ich, meinen Gewinn aus dem vergangenen Jahr zu stabilisieren. Alles, was ich darüber hinaus mit meinem Team erwirtschafte, fließt wieder zurück ins Unternehmen.

Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022

Auf diese Weise schaffe ich mir neue Optionen: Ich kann meine technische Ausstattung auf den neuesten Stand bringen. Zudem sind Investitionen möglich, unter anderem in neue Mitarbeitende. Immerhin erreicht niemand den Gipfel des Everest alleine. Egal, wie fit Sie als Bergsteiger oder Verkäufer sind – ohne ein starkes, gut eingespieltes Team an Ihrer Seite kommen Sie nicht weit. Daher soll mein Team auf insgesamt zehn Personen anwachsen. Auch, um meinen Kundinnen und Kunden noch mehr exklusiven Service bieten zu können. Dafür habe ich mir ebenfalls bereits einiges überlegt – Sie dürfen also gespannt sein!

Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022

Was wünsche ich mir für mich?

Mein Unternehmen ist nur gesund, wenn es mir auch gut geht. Daher will ich mir in 2022 mehr Zeit für mich nehmen. 15-Stunden-Tage? – Kann man machen. Und ich mache sie mit Leidenschaft. Allerdings geht es irgendwann an die Substanz. Außerdem rauscht das Leben an einem vorbei. Daher will ich meine Firma im kommenden Jahr so aufstellen, dass sie auch ganz gut ohne meine Anwesenheit läuft. Mein Plan: Vier Tage die Woche im Geschäft, der Rest gehört meiner Frau und mir. Wir werden nicht jünger, und wir möchten das Leben noch mehr genießen.

Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022

Daher sind wir zum Beispiel auch noch im wohlverdienten Urlaub, während dieser Text erscheint. Sie sehen – ich habe schon vor dem Jahreswechsel angefangen, meine guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Delegieren, automatisieren, vorausschauend wirtschaften: So gelingt es, sich als Unternehmer Freiräume zu schaffen. Die Online-Beratung ist ein – wesentlicher – Teil davon.

Falls auch Sie eine Neustrukturierung Ihrer Abläufe planen, lege ich Ihnen ebenfalls die Online-Beratung ans Herz. Sie schafft neue Möglichkeiten, um Aufgaben aufzuteilen und abzugeben. Zudem ist sie effizient. Schnuppern Sie doch einfach mal rein! Am 21. Januar biete ich einen kostenlosen Workshop an. Es sind noch Plätze frei – melden Sie sich an!

Kosten.loser Workshop:

Umsatzstarke Online-Beratungen

4 Stunden, die sich lohnen!

  Kunden schnell und einfach mit online nehmen
  Strategien für Cross Selling 
  Standardisierter Beratungsablauf
  digitale Unterschrift und Dokumententausch
  individuelle, interaktive Präsentationsfolien
  …und noch vieles mehr

Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022
Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022

„Online-Beratung nutze ich bereits seit 2004 und habe damit bis zu 20 Mio Darlehenssumme pro Jahr vermittelt. Und das als Einzelkämpfer und ohne meine Kunden überhaupt zu sehen.  Schauen Sie es sich an … es funktioniert!“

Jan Helmut Hönle
Geschäftsführer der HÖNLE.training GmbH
Deutsche Akademie für Video- und Online-Beratung

Mehr als gute Vorsätze: meine Ziele für 2022